LOGO.Nest
LOGO.Nest Praxis für Logopädie Nadine Hans Telefon: 02421/4917855 Nadine@logonest.de
 LOGO.NestPraxis für LogopädieNadine Hans Telefon: 02421/4917855Nadine@logonest.de                                                           

Nadine Hans

staatl. anerkannte Logopädin

Bachelor of Science Health Care Studies (Fachrichtung Logopädie)

 

Mitglied im dbl – Deutscher Bundesverband für Logopädie

Mitglied in der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

 

ab Febrauar 2018 bis voraussichtlich 2020 Weiterbildung zur Kommunikationspädagogin am fbz (Forschungs- und Beratungszentrum für Unterstützte Kommunikation der Uni Köln) 

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Unterstützte Kommunikation (Beratung, Diagnostik, Therapie und Hilfsmittelbeantragung)
  • Betreuung von Kindern und Erwachsenen mit geistiger Behinderung in deren Wohn-, Lern- und Arbeitsstätten
  • Kindersprache

 

Werdegang:

  • Geboren: 29.01.1989
  • 2008 Abitur am St. Angela Gymnasium Düren
  • 2008 bis 2011 Ausbildung an der DA Düsseldorfer Akademie mit dem Abschluss „staatlich geprüfte Logopädin“
  • ausbildungs- und berufsbegleitendes Studium an der HFH Hamburger-Fernhochschule mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ (Health Care Studies – Fachrichtung Logopädie) im Jahr 2015
  • Seit 2011 im Angestelltenverhältnis als Logopädin tätig
  • Von 2013 bis Februar 2017 als Angestellte in der Praxis für Logopädie LOGO.Nest tätig
  • März 2017 Gründung der Praxisgemeinschaft für Logopädie LOGO.Nest Anke Hünewinckell - Nadine Hans 
  • Januar 2018 Übernahme der gesamten Praxis für Logopädie LOGO.Nest                          (ab sofort: Praxis für Logopädie LOGO.Nest Nadine Hans)  

 

Fortbildungen:

  • Kindliche Dysphonien
  • Aus der Praxis für die Praxis
  • Vokabularauswahl in der Unterstützten Kommunikation
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter
  • Workshop „GoTalk Now App“
  • Workshop „MetaTalkDE App“
  • Diagnostik in der Unterstützten Kommunikation
  • Sprachförderung neu denken: Zum Einsatz von Kern- und Randvokabular in der UK
  • Einsatz elektronischer Kommunikationshilfen in der UK
  • Menschen mit Autismus – Menschen mit Besonderheiten
  • Autismus-Ideenkiste: Unterstützt kommunizieren und lernen mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum

 

Zusatzqualifikationen/Sonstiges:

  • Gebärdensprachkurs (Einführung in die Deutsche Gebärdensprache)
  • Hospitationen am CI-Centrum der HNO-Klinik des Heinrich-Heine-Universitätsklinikums Düsseldorf
  • Sprachförderung an einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
  • Durchführung eines Gruppenangebotes im Bereich kognitives Training mit Demenzerkrankten

 

Teilnahme an Fachvorträgen an der DA-Düsseldorfer Akademie (2010)

  • Zwei- und Mehrsprachigkeit – Geschenk oder Überforderung?
  • Die Funktion des Hörens für den Spracherwerb – Ganz Ohr sein!
  • Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) – Formen, Symptome und Fördermöglichkeiten
  • Schulkompetenzen aus ergotherapeutischer und logopädischer Sicht – Wenn der Schulalltag zur täglichen Herausforderung wird
  • Hinweise und Tipps zur Sprachförderung im Grund- und Vorschulalter – Der Übergang vom Kindergarten zur Schule
  • Normale Entwicklung von Sprache – Hilfe, lernt mein Kind richtig sprechen
  • Motorische Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten – Der Alltag mit einem Zappelphillip

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LOGO.Nest